DATUM: 23. Januar 2020
ZEIT: 20:00
ORT: Hall
VERANSTALTUNGSORT: Kulturlabor Stromboli
Benefiz für die Unschuldigen 23. Januar 2020

Aufruf zur Solidarität

Seit der Ankündigung des Abzugs der US-Truppen droht die Türkei mit dem Einmarsch ihrer Armee in die autonome kurdische Region Rojava in Nordsyrien. Das basisdemokratische System und die starke Frauenbewegung sind dem Rechtspopulisten Erdogan ein Dorn im Auge. Weltweit solidarisieren sich AntifaschistInnen, FeministInnen und MenschenrechtsaktivistInnen mit der bedrohten Bevölkerung von Rojava. Die Bewegung „Women Defend Rojava“ lädt zu einem Benefizabend mit Film, Musik und Buffet. Die Einnahmen gehen an die humanitäre Organisation „Kurdischer Roter Halbmond“.

Genauer Programmablauf wird noch bekannt gegeben. Jeder der mitmachen will, soll sich bitte melden 🙂

Bisherige bestätigte Musikbeiträge kommen von: WanDeRer, Hans Breuer, Nikola Zaric, Hassan Berzencî, Harry Triendl …

Mithelfer: Hülya-Demkurd, Fredi, Hessen, Shirin, Pixie, Wilfried, Mathias u.v.w.

 

kunst4life - ALL RIGHTS RESERVED