DATUM: 12. Dezember 2019
ZEIT: 19:00
ORT: Innsbruck
VERANSTALTUNGSORT: Stadtbibliothek
IG Autoren in der Stadtbibliothek 12. Dezember 2019

Musikalische Umrahmung der Veranstaltung wo 6 Autoren Texte zu politischen Themen lesen.

LITERATUR MACHT POLITIK: Lesereihe der IG Autorinnen Autoren Tirol

Politisches Handeln kann jede Aktivität, die das Gemeinwohl betrifft, einschließen. Auch in diesem Sinne ist Schreiben ein politischer Akt. Literatur und Politik waren und sind nämlich in vielfältiger Weise verbunden. Als Interessenvertretung ist die IG Autorinnen Autoren Tirol eine politische Stimme. 2019 ist von ihr zudem als „politisches Jahr“ definiert worden. In unterschiedlichen Projekten setzen sich dabei AutorInnen literarisch mit der Verknüpfung von Literatur und Politik auseinander. An drei Lese-Abenden werden daher achtzehn Mitglieder ihre Texte lesen und ihre politischen Stimmen erheben:

Lesungen von Sylvia Dürr, Brigitte Jaufenthaler, Angelika Polak-Pollhammer, Siljarosa Schletterer, Irina Spira, Peter Teyml
Moderation: Rebecca Heinrich
Musik: Harry Triendl

kunst4life - ALL RIGHTS RESERVED