The Passion Of Tones

The Passion Of Tones (2005-2006)

(zu deutsch „die leidenschaft des klangs“) unter der musikalischen projektleitung von multiinstrumentalist harry gestalten mehrere musikerkollegen u.a. mit willi graber am (bass+keys), jurek nozdryn-płotnicki (drums), charly draxler (guitar) sowie hase für die visuals und div. gastmusiker u.a. terry der grösstenteils die texte schreibt und auch stimmlich seinen teil als gast beiträgt dieses projekt abwechslungsreich mit.

kurz zu k4l – dies ist eine eigene definition der musikkunstrichtung, da dieser eigenwillige stil von bild und ton nicht so leicht zu beschreiben bzw. zuzuordnen ist eben flächig, sphärisch ein mix von fusion, chillout jazz bis funk.

das komplette programm besteht aus eigenkompositionen – keine coversongs, alles mit echtzeitvisuals untermalt inkl. vorher und nachher rahmenprogramm sowie einer pause. eine veranstaltung mit dem prädikat „absolut sehenswert“ zum zuhören, geniessen und auf sich wirken lassen, eben kein klassisches pop-rock konzert im herkömmlichen / gewohntem sinne.

kunst4life - ALL RIGHTS RESERVED